Mercado central de Malaga – Markthalle von Malaga

Mercado central de Malaga - Markthalle von Malaga

Es gibt einige Märkte in Málaga. Die Markthalle von Malaga oder anders gesagt der “ Mercado central de Malaga muss man einfach gesehen haben.  Sie entstand am Ende des 19 Jahrhunderts aus den Ruinen einer alten Schiffswerft und wurde vom Architekten  Joaquin de Rucoba entworfen und erbaut. Sie hat im Regelfall von 08-14:00 Uhr geöffnet und man bekommt hier allerlei verschiedenste Waren: Fisch, Wurst, Obst, Fleisch, Schalen und Krustentieren, Shrimps, Sardinen, Feigen, Muscheln, eingelegtes. Die Marktschreier versuchen, ihre Produkte lautstark an den Mann und an die Frau zu bringen. Hier in der Markthalle Malagas wird allerdings nicht gehandelt- wie es doch noch so oft auf den Spanischen Wochenmärkten üblich ist, sondern die Preise sind in Kilo zumeist vorgegeben. Fisch und Fleisch wird Kilo weise angeboten, eingelegte Waren wie Oliven, Knoblauch und Gurken oder Feigen werden 1/4 Kilo weise verkauft. Hier gibt es aber oftmals Angebote wenn ab 2 oder 3 Kilo eingekauft wird.

Im folgendem möchte ich ein paar Bilder der Markthalle und den verschiedenen Ständen zeigen. Ich mag Märkte und auch diese Markthalle ist sehenswert:

 

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Fasnet Dornstadt 2012

Fasnet Dornstadt 2012

Hab jetzt gerade nicht soviel Zeit was dazu zu schreiben, denke aber das ich später nochmal ein paar Infos nachreichen kann. Der Fasnet Umzug dieses Jahr in Dornstadt fand am 05. Februar statt. Dieses Jahr war es ein Tagesumzug. Alle 2 Jahre findet in Dornstadt auch ein Nachtumzug statt. Dieser ist besonders schön. Es müsste also 2013 wieder soweit sein und ich kann jedem nur empfehlen mal nach Dornstadt zu fahren. Es lohnt sich, denn es ist einer der schönsten Umtzüge in der Region. Dies spiegelt sich auch an den teilnehmenden Gruppen wieder. Dieses mal waren es 116 angemeldete Gruppen. Dornstadt selber hat 2 Fasnet Vereine, die gemeinsam den Umzug organisieren. Wenn in Dornstadt Fasnet angesagt ist, kann man die Uhr nach stellen, dass es auch eiskalt ist. Es waren tagsüber -16 Grad, dazu aber bomben Licht, so dass die Fotos recht gut geworden sind. Lange Rede, kurzer Sinn… schaut es euch einfach an:

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Fasnet 2012 – Ulm Teil 2

Fasnet 2012 – Ulm Teil 2

Hier also heute mal Teil 2 der Bilder. Ich denke ich habe noch Material für 2 weitere Postings. Diese werde ich in den nächsten Tagen dann hier einstellen.  Der Artikel bleibt soweit der Gleiche. Ich hab es hier einfach noch einmal rein kopiert. Wer den ersten Teil der Bilder sehen möchte, dann hier klicken:

Fasnet 2012 – Ulm Teil 1

So, heute war ich mal auf dem “Fasnet Umzug” in Ulm. Als Norddeutscher im Schwabenländle muss man sich ein bissl an das ganze Treiben gewöhnen. Normalerweise hab ich mit Fasching und Verkleiden absolut nichts am Hut. Aber die Umzüge sind doch was ganz Anderes und eigentlich sehr schön. Heute war es doch recht kalt und das Wetter nicht besonders gut. Es war ca. Minus 7 Grad und bewölkt und grau. Es hat aber nicht geregnet, aber unter Foto Licht verstehe ich etwas anderes. Man sieht es an den Fotos: Das Licht hat einfach gefehlt. Die Farben sind blass und nicht so leuchtend. Nun gut. Es sind einige Aufnahmen recht akzeptabel geworden. Den ersten Teil der Aufnahmen stelle ich heute hier ein.
(mehr …)

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Fasnet 2012 – Ulm Teil 1

Fasnet 2012 - Ulm Teil 1

So, heute war ich mal auf dem „Fasnet Umzug“ in Ulm. Als Norddeutscher im Schwabenländle muss man sich ein bissl an das ganze Treiben gewöhnen. Normalerweise hab ich mit Fasching und Verkleiden absolut nichts am Hut. Aber die Umzüge sind doch was ganz Anderes und eigentlich sehr schön. Heute war es doch recht kalt und das Wetter nicht besonders gut. Es war ca. Minus 7 Grad und bewölkt und grau. Es hat aber nicht geregnet, aber unter Foto Licht verstehe ich etwas anderes. Man sieht es an den Fotos: Das Licht hat einfach gefehlt. Die Farben sind blass und nicht so leuchtend. Nun gut, es sind einige Aufnahmen recht akzeptabel geworden. Den ersten Teil der Aufnahmen stelle ich heute hier ein.

Verwendetes Equipment:  Ich habe meine 7D mit Vertikalgriff verwendet und nen „Sunsnap Striper“ als Gurt. Den gabs zu Weihnachten und hatte ihn das erste mal so richtig im Einsatz. Ich kann den kompromisslos weiter empfehlen. Ehrlich, die mitgelieferten Tragriemen wollt ihr dann nicht mehr benutzen. Solange es noch nicht zu einem 70-200 f2.8 reicht muss das 70-300 f4-5.6 IS von CANON herhalten. Eigentlich ein recht gutes Objektiv. Der AF ist von der Geschwindigkeit ausreichend und die Qualität des Glases gut, da zum Teil UD+Fluorid Glas verwendet wird. Selbiges wird eigentlich sonst nur in den L- Objektiven benutzt.

Den ganzen Umzug habe ich mir nicht angeschaut. Es war mir einfach zu kalt, oder soll ich eher ehrlich sein und sagen: Ich hatte die falschen Klamotten an. So ein Umzug dauert ja auch ein Weilchen, ca 3h bei ca. 100 teilnehmenden Gruppen.
Wer noch ein bissl was über die Schwäbische Fasnet lesen will hier mal ein zwei Links:

http://www.narrenzunft-ulm.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Karneval,_Fastnacht_und_Fasching

 

So wer nicht auf die anderen Teile warten mag, der kann sich noch die fotos von Fasnet 2010 in Schelklingen anschauen. Die finden sich auf dieser Seite:
http://www.j-re.de/blog/?p=87

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Bilder aus dem Daimler Museum

Bilder aus dem Daimler Museum

Im Folgenden nun ein paar Bilder aus dem Daimler Museum in Stuttgart. Es ist in jedem Fall ein Besuch wert. Die Bilder sind schon 2006 entstanden. Ich bin beim durchstöbern der Festplatte allerdings jetzt erst wieder drauf gekommen und wollte Sie euch nicht vorenthalten.

 

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Museumsdorf in Beuren

Museumsdorf in Beuren

Hier ein paar Bilder die ich letztes Jahr in Beuren im Museumsdorf gemacht habe.  Alle Bilder sind nachbearbeitet, denn Sie wirken meist als schwarz weiss Bilder besser.

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/