Miquel Barceló – Keramiken in der Kathedrale Palma

Miquel Barceló - Keramiken in der Kathedrale Palma

Miquel Barcelo wurde 1957 in Felantix auf Mallorca geboren und ist ein spanischer Maler und Bildhauer. In seiner Kunst greift er unter anderem die Religion und Theorie des Antrophromorphismus auf. Auch die Auswahl seiner Materialien – u.a organische Materialien zeigen seine besondere Arbeitsweise.

Anfang 2007 wurde die vom  Künstler Miguel Barceló neu gestaltete Kapelle des Heiligen Petrus eingeweiht. Diese befindet sich innerhalb der Kathedrale von Mallorca, auch „La Seu“ genannt. Das 12-16 m hohe Keramikfresko ( über 300 m² Gesamtfläche), das die wundersame Vermehrung von Brot und Fischen thematisiert, gilt als spektakulär und atemberaubend. Die biblische Speisung der Fünftausend stand hier als Thematik im Vordergrund und ist durch seine eindrucksvolle Darstellung aus 15 Tonnen Terracotta fast zum Leben erweckt worden. Die Kapelle fällt mit der modernen Ausgestaltung völlig aus dem gewohnten Rahmen und ist nach wie vor ein Publikumsmagnet.

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.