Dezember – 12 MONATE-1 STADT- 2012 – THEMA: Weihnachten

Dezember – 12 MONATE-1 STADT- 2012 – THEMA: Weihnachten

Letzer Monat im Projekt von Andy – Dezember und was passt da besser als das Motto Weihnachten in der Stadt. Auch mir – wie vielen anderen wahrscheinlich auch – fällt einem natürlich der Weihnachtsmarkt ein. Er symbolisiert Weihnachten. Er findet in der Stadt statt und das Thema Weihnachten in der Stadt ist somit vollständig erarbeitet. Die Bilder, die ich euch zeige sind vom Ulmer Weihnachtsmarkt, welcher – wie soll es auch anders sein – auf dem Münster Platz statt findet.

Dennoch mache ich das Projekt für mich und meine Mitstreiter und Blogbesucher zu Ende. Das Projekt hat viel Spass gemacht, leider wurde es   aber auch nicht so betreut wie einige es sich gewünscht hätten. Alles in allem war das Projekt eine tolle Sache und ich hab einiges über meine Stadt Ulm gelernt. Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten. Wie auf den meisten anderen Weihnachtsmärkten auch wird Glühwein und Bratwurst groß geschrieben, die handwerklichen Stände geraten da schon mal in den Hintergrund wenn auch Ulm hier einiges zu bieten hat. Der Ulmer Weihnachtsmarkt ist in der Region dennoch einer der beliebtestetn – es werden auch Busreisen in die Stadt von Österreich aus angeboten, so dass zur Weihnachtszeit am Wochenende in Ulm der Himmel los ist (eigentlich heisst es ja die Hölle, aber das passt nicht zur Weihnachtszeit). Ich persönlich bin ja eher ein Fan vom Esslinger Weihnachtsmarkt. Einer der größten und schönsten mittelalterlichen Weihnachtsmärkte die ich kenne. Den kann ich euch auch nur unbedingt ans Herz legen. Wer Weihnachtsmärkte mag kann neben dem Ulmer auch sehr gerne mal den Esslinger Weihnachtsmarkt besuchen gehen.

Noch ein paar abschließende Worte zum Projekt. Ich bedanke mich bei allen, die ab und an mal auf meine Seite geschaut haben und auch hier und da mal einen netten Kommentar da gelassen haben. Ich habe durch das Projekt einige sehr liebe und interessante Leute kennen gelernt. So macht das fotografieren Spass. Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten.

In diesem Sinne: singlemalt76

5 comments

  1. Das Foto ist wunderschön geworden und der Bildausschnitt genau mittig ist super gewählt.

    Ich wünsche dir auch noch ein frohes Weihnachtsfest, und Dankeschön für die schönen Fotos die du uns hier gezeigt hast.

    Lg,
    Rewolve44

  2. Hallo Jan,
    auch mir hat das Projekt viel Freude gemacht, aber ich stimme Dir in ALLEM 100%ig zu!!!

    Da das Thema Weihnachten im Dezember ja nicht gerade vor Genialität sprüht, habe auch ich mich auf das Offensichtliche beschränkt und natürlich den Weihnachtsmarkt gezeigt. Man will doch nicht deprimieren und die überall jetzt so angesagte Sparbeleuchtung, soll heißen leere und dunkle Straßen, außer der allzeit üblichen Reklamatafeln, zeigen, gell.

    Das mit dem Esslinger Markt werde ich mir für nächstes Jahr um dieselbe Zeit vormerken. 😉

    Dir und Deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und komm gut ins neue Jahr 2013!
    Herzlichst moni

  3. Huhu Jan,
    auch ich gebe Dir vollkommen Recht, was Du in Bezug auf das Projekt geschrieben hast. Eigentlich schade, denn die Idee war echt gut.
    Ich hab auch einiges in meiner Stadt in einen anderen Blickwinkel gesehen als vorher und habe Dinge fotografiert, die ich sonst wohl nie fotografiert hätte.
    Und es hat mich auch dazu gebracht, im nächtsten Jahr mal etwas mehr von meiner Heimat zu zeigen, allerdings nicht nur aus der Stadt.
    Mein Dezember-Beitrag schlummert noch auf der Speicherkarte und ich glaube auch nicht, dass ich vor Weihnachten noch dazu komme, das Foto einzustellen.

    Ich wünsch Dir eine schöne Zeit und frohe Weihnachten und
    liebe Grüße
    little.point Claudia

  4. Hallo Jan,

    erst einmal bedanke ich mich, dass du das Projekt komplett durchgezogen hast.

    Deiner Kritik kann ich leider nichts entgegensetzen. Es war alles ganz anders geplant, doch dieses Jahr war so turbulent für mich, dass nicht nur das Projekt an sich, sondern auch die gesamte Fotografie für mich dieses Jahr auf der Strecke blieb. Leider… 🙁

    Trotzdem nochmal vielen lieben Dank für die tollen Fotos!

    • Hallo Andy,
      es ist eben nicht ganz einfach und man unterschätzt die Arbeit und die Zeit die so ein Projekt benötigt. Dennoch war das Projekt eine tolle Sache und wir alle haben unserer Stadt mal von einer anderen Seite gesehen. Kritik darf sollte und muss erlaubt sein und ich hab es nicht böse gemeint. Du hast ja im Sommer auch viel um die Ohren gehabt. Gerne hätte ich noch die restlichen Fotos des Projektes aus Sarstedt gesehen. Vielleicht finden wir die mal an einer anderen Stelle. Wenn Du wieder mal ein Projekt am Start hast bin ich gerne wieder dabei.

      Grüße Jan

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.