12 comments

  1. Hi Jan,

    streng genommen sind es keine Käfer, sondern Wanzen, genauer gesagt Feuerwanzen. Nichts desto Trotz sind Deine Bilder echt gelungen und gefallen mir gut.
    Irgendwann muss ich mein 40er Makro auch noch um ein 105er ergänzen, man muss einfach nicht so nah ran.

    LG, Jörg

    • Hihi,
      gleich der erste Post und schon ein Profi dabei. Ich hätte keinen blassen Schimmer was das für Dinger gewesen sind.
      Grüße

      • Hehe, kein Profi, nur Gartenbesitzer. Ich habe die Dinger vor ein paar Jahren im Garten Fotografiert und wusste nicht was es ist, meine Nachbarin (die ist wohl Profi) hat mich dann aufgeklärt.

        Grüßle

  2. Hallo Jan,
    jetzt wollte ich gerade mit meinem Wissen protzen, aber Jörg war schon schneller 😀
    Die Makros finde ich auf jeden Fall sehr gelungen!
    VG, Netty

  3. Lieber Jan,
    auch ich wollte jetzt herausposaunen, dass Du hier einige der reichlich vorkommenden Feuerwanzen aufgenommen hast!!! 😉

    Die Makros sind sehr gut, Foto 1 und 4 sind meine Favoriten!
    Liebe Grüße
    moni

  4. Hi Moni und Hi Netty und hi @all,
    ich sehe schon, ich bin der einzige der die Dinger nicht mit Namen kannte…

    Grüße

  5. Hi Jan,
    ich kenne die unter „Feuerkäfer“, halt nicht unter „-wanzen“…
    Aber gut, wieder was gelernt.
    Deine Aufnahmen sind, wie immer, supi!
    glG,*Manja*

  6. Diese kleinen Burschen findet man häufig in dieser Jahreszeit. Zu den Bilder muss ich sagen… sau gut gelungen, gefallen mir sehr gut.

    Gruß & immer gut Licht
    Oliver

  7. Wau …was ffür Bilder . Ich fas es nicht . Sowas habe ich noch nie hinbeckommen . Ich bin einfach zu gross und zu selten gehe ich in kniehe um die kleine Lebewesen zu erkännen und entsprechen zu Fotografieren . Obwohl Etwas bewegung hätte mir wirklich guit getan .

    Klasse Bilder . Vor allem das Erste Bild ist einfach Hammer

    • Tja, da muss man auf den Boden runter 🙂 Zumindest wenn man eine Perspektive von vorne oder der Seite haben möchte. Vor allem benötigt man aber ein Auge um kleine Tiere zu finden. Zum Glück habe ich meistens meine Freundin dabei, die sehr viel sieht 🙂

      • Mit der Freundin ist Gute Tipp ich muss versuchen das gleiche mit meine Frau machen . Sie ist kleiner und trägt keine Brille . Siehtr auch viel mehr und besser als ich …es wird bestimmt klappen 😉

        • Jaha mach mal… aber aber selber schauen kann auch nicht Schaden. Einfach mal langsamer durch die Gegend gehen.

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.