About Me

Heute ist der 16 November 2012 und ich habe mich entschlossen meine Seite hier ein bisschen zu überarbeiten. Als erstes mal ein Bild von mir. Es ist doch etwas persönlicher als sich mit einem fiktiven Avatar zu unterhalten.

Ich interessiere mich eigentlich schon seit Jahren für Fotografie: Es begann damals mit ner Yashica 230AF Spiegelreflex Kamera (Yashica) , zu meinen Schulzeiten. Dies reichte mir dann nach Jahren irgendwann nicht mehr aus und es ging weiter zu einer analogen EOS-5  (hart erschuftet in einer Brötchen-Backfabrik). Die Kamera war damals zu analogen Zeiten eigentlich schon non plus ultra. Sie verfügte über „eye controlled AF System). In das digitale Zeitalter bin ich dann allerdings über die kleine  „Ixus v2“ ( hat leider das zeitliche gesegnet und damals noch 500€ gekostet) zu einer Canon 350D gekommen. Die erste Canon 300 war sehr teuer, so dass erst eine Ixus v2 herhalten musste.

Mittlerweile hab ich mir nach Jahren  der Nutzung der 350d (7 Jahre Verwendung) ne 7D zugelegt und hoffte dass ich wieder etwas mehr Zeit und Lust zum Fotografieren finde. Das war auch so, seit dem Kauf der mittlerweile 3.5 Jahre alten 7D hab ich mich wieder intensiv mit Fotografie beschäftigt und es macht mir Spaß. Die ersten Jahre (350d) habe ich mich kaum der EBV gewidmet – hier hatte ich die Auffassung: „Gute Aufnahmen gehören direkt aus der Kamera und nicht noch stundenlanges nach-getune. Dieses Einstellung war doch noch sehr geprägt durch das analoge Zeitalter. Heute jedoch gehört die EBV doch einfach dazu und ich lerne immer mehr.

Ich hege momentan keinen Anspruch an Perfektion – denn die gibt es meiner Meinung nach nicht in der Kunst oder Fotografie. Kunst und Perfektion liegen im Auge des Betrachters was dem einen ein Highlight ist, ist dem anderen zu wieder. Meine Ziele sind Entspannung, Spass und ein Hobby was mir Freunde bereitet. Wenn ich noch andere Menschen dazu bekomme meine Fotos anzuschauen und für gut zu befinden freut es mich um so mehr. Ich hoffe ihr habt ein bisschen Freude an meinen Bildern und schaut ab und an mal rein. Wenn euch ein Bild gefällt oder einfach auch konstruktive Kritik hab freue ich mich über eure Kommentare. Ich werde, wenn möglich auf jeden Kommentar reagieren und antworten.

Ausrüstung – Gehäuse:

  • CANON EOS-5 (analog)
  • CANON EOS-350D (verkauft)
  • CANON IXUS v2 (kaputt)
  • CANON EOS-7D (digital)

Ausrüstung – Objektive Zoom:

  • CANON 24-105mm f4.0 L IS USM
  • Tokina 11-16mm f2.8
  • Tamron 17-50mm f2.8 Di II VC
  • CANON 70-300 IS f 4-5.6 USM

Ausrüstung – Objektive feste Brennweiten:

  • CANON 50mm 1:1.4 USM
  • CANON 85mm 1:1.8 USM
  • CANON 28mm 1:1.8 USM
  • CANON 100mm L IS Makro  1:2.8 USM

Ausrüstung – Objektive Oldtimer:

  • CANON 28-85mm f3.5-5.6 II USM (13 jahre alt)
  • CANON EF 75-300mm 1:4-5.6 II USM (13 jahre alt)

Ausrüstung – Sonstiges Geraffel

  • CANON Speedlite 430EX
  • CANON Speedlite 600EX-RT
  • CANON  Batteriegriffe
  • Fernauslöser RC1
  • 3 * Funkauslöser YN-622C (ETTL-2, 1/8000 HSS Sync)
  • UV Sperrlichtfilter von Hoya und alte von HAMA
  • Diverse Filter: Polfilter, ND Filter, Sternfilter etc.
  • Stativ Cullmann 2800
  • Static Manfrotto 055X Pro B
  • Kugelkopf Manfrotto 496 RC2
  • Gorilla Pod SLR
  • Sun Strap Sniper
  • Akkus und anderes klein Geraffel
  • GPS Logger – den ich zu 90% vergesse einzuschalten
  • noch was zum reinpacken 1: Kata 3N1-20SLR
  • noch was zum reinpacken 2: Lowe Sling Shot 100AW 8nicht mehr in Benutzung
  • noch was zum reinpacken 3: kleine Lowe Toploader Tasche für 7D+24-105er

Ausrüstung – WUNSCHLISTE (ferne Zukunft 🙂

  • CANON 70-200 L IS f2.8 USM II
  • CANON 100mm  L IS USM Makro  
  • CANON 24mm L Tilt Shift
  • CANON 60mm Makro USM
  • CANON 100-400 L oder 2fach extender (tuts auch)
  • CANON 5d mark2 lieber mark3 oder beides 😉
  • Irgend nen Studioblitzset
  • och ja und gegen das 24-70L hätte ich dann auch nichts einzuwenden
  • Noch 1-2 unterschiedliche Taschen Khalahari K-31
  • Noch nen etwas größeren Rucksack von Kata