Panorama Schwäbisch Hall – Marktplatz

Panorama Schwäbisch Hall - Marktplatz

Es ist zwar schon ein paar Tage her dennoch möchte ich euch heute noch mal ein paar Bilder vom Besuch in Schwäbisch Hall zeigen. Schwäbisch Hall kennen wahrscheinlich die meisten Leute vom Bauspar-Fuchs. Schwäbisch Hall ist aber durchaus einen Tagesbesuch wert, denn es ist eine kleine aber feine Stadt. Man kann schön spazieren gehen durch die Innenstadt oder Entlang der Kocher (Nebenfluss des Neckars der durch Schwäbisch Hall fließt). Die Innenstadt besteht aus vielen alten restaurierten Fachwerkhäusern. Das Panorama oben zeigt den Marktplatz und  Beispielsweise die eben genannten Fachwerkhäuser.

Das Panorama in gr0ß und eine Bilder Gallerie findet ihr im folgenden Artikel.

(mehr …)

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Ulmer Münsterplatz Panorama bei miesem Wetter

Ulmer Münsterplatz Panorama bei miesem Wetter

In meinem Archiv fand sich noch ein Bild vom Münsterplatz aus Ulm. Ich dachte mir ich könnte euch dieses Panorama einmal zeigen. Entstanden ist die Aufnahme ( fast 360 Grad) für ein Fotoprojekt aus dem letzten Jahr. Ich habe es damals aber nicht verwendet. Das Wetter war nicht besonders schön – dies sieht man auch an dem Grau und an den trüben Farben. Aber dafür sieht man den Münsterplatz einmal recht leer.

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

„Avenue of the Knights“ oder „Das doppelte Lottchen“

Dieses Bild ist vor ein paar Jahren auf Rhodos entstanden. Ich habe es gerade gefunden und hab mal ein Mini Panorma aus 5 Bildern erstellt. Es zeigt die „Strasse der Ritter“ bzw. die Avenue of the Knights in Rhodos selber. Das doppelte Lottchen ist wohl selbsterklärend – ihr werdet bestimmt sehen warum. Hier ein Auszug aus dem englischen Wikipedia (Quelle: Wiki EN)

The Knights Hospitallers captured and established their headquarters on Rhodes when they left Cyprus[5] [6] after the persecution of the Knights Templar in 1307. Pope Clement V confirmed the Hospitallers possession of the Island in 1309. The Knights remained on the Island for the next two centuries. (mehr …)

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Praça do Comércio

Praça do Comércio

[panorama url=“http://www.j-re.de/blog2/wp-content/uploads/2012/10/20120905-001-unbenannt_2.jpg“ width=“1917″ height=“400″ alt=“Praca do comercio“]

Vorab ein paar Worte von mir selber. Ich habe diese Aufnahme an einem herrlichen Tag in Lissabon gemacht. 35 Grad. Die Aufnahme habe ich im manuellen Modus freihand geschossen. Das Panorama besteht aus 32 Einzelaufnahmen mit einer Blende von f11 und 1/100 Verschlusszeit bei einer Brennweite von 24mm. Ich habe dabei versucht das Bild so symmetrisch wie möglich aufzubauen.

Im folgenden ein Auszug aus dem Wikipedia Artikel für den oben gezeigten Platz. (mehr …)

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

I am back – Lissabon Panorama 01

I am back - Lissabon Panorama 01

I am back. Möchte  mich mit diesem Panorama mal eben aus dem Urlaub zurück melden. Ich habe in den nächsten Tagen noch so einiges nach zu holen. Es stehen noch verschiedene Projekte an für die es gilt Bilder einzupflegen und zu erstellen. Es fehlen Bilder für „Andys“ Projekt: 12 Monate – 1 Stadt. Es fehlen Bilder für „Czoczo“ neues Projekt: Kollagen der eigenen Stadt. Weiterhin fehlen noch mindestens 2 Bilder für das Projekt von Frau Holle Fototwister. Auch mein eigenes Projekt ist die letzten beiden Wochen zu kurz gekommen. Hier werden natürlich die Artikel nachträglich erscheinen. Ich freue mich schon darauf, allerdings weiß ich noch nicht wie schnell ich dies schaffen werde.

Noch ein Wort zu dem Foto: Das Foto wurde vom „Castelo de Sao Jorge“ in Lissabon aufgenommen. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick über Lissabon. Für das Castelo zahlt man ca. 7€ Eintritt. Es lohnt sich aber in jedem Fall und ist eigentlich die erste Anlaufstelle für Touristen in Lissabon. Wir haben uns 1.5 Stunden dort oben aufgehalten. Es ist sehr groß und man kann sehr viel sehen. Da wir Lissabon „per pedes“ erkundet hatten, haben wir dort die erste größere Pause eingelegt. In den folgenden Wochen wird es noch mehr von Lissabon und der Algarve zu sehen geben.

Wer das Foto etwas größer sehen möchte kann es auch bei Flickr anschauen:

Lissabon_Panorama01_ps_sm4

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/