… bin dann mal weg

... bin dann mal weg

… aber nur für zehn Tage. Ich weiß, meine Posts machen sich momentan ein bisschen rar. Bevor ich jedoch in den späten Urlaub verschwinde wollte ich euch eben doch noch mal ein paar Fotos mit dem Makro zeigen. Wir waren am Montag in der Stuttgarter Wilhelma. Die Wilhelma ist neben dem Hannover Zoo einer der schönsten Zoos die ich kenne. Hier habe ich ein paar Fotos im Schmetterlingshaus machen können. Die Zebra-Falter waren recht aktiv, so dass ich hier ein paar Aufnahmen machen konnte. Die anderen großen Schmetterlinge saßen leider nur doof rum – hab somit keine schönen Aufnahmen machen können. Wenn das nächste mal mehr Zeit ist im Zoo, dann versuche ich länger zu warten um auch ein paar andere Falter zu erwischen. Ich mag Schmetterlinge denn sie schmettern so schön vor sich hin 🙂

20130923-001 - LK16003997

 

20130923-001 - LK16004018

 


20130923-001 - LK16004043

 

20130923-001 - LK16004065

Also in diesem Sinne und bis die Tage….

 

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Weißkopfseeadler im Zoo hannover

Weißkopfseeadler im Zoo hannover

Heute habe ich euch mal eine Bearbeitung meines Weißkopfseeadlers online gestellt. Die Aufnahme ist schon ein paar Tage alt und wurde im Zoo in Stuttgart aufgenommen. Ein paar Infos zum Weißkopfadler habe ich auch gefunden. Hier nur mal die allgemeine Beschreibung. Details könnt ihr im Wiki nachlesen. Ich stelle euch einmal den Link rein.

Weißkopfseeadler sind nach dem Kalifornischen Kondor die größten Greifvögel Nordamerikas. Ihre Körperlänge beträgt 70–90 cm, die Flügelspannweite 1,80–2,30 m und das Gewicht 2,5–6,3 kg. Proportionen und Gefiederfärbung ähneln sehr dem Seeadler, die Färbung des Weißkopfseeadlers ist jedoch deutlich kontrastreicher. Der Kopf und der Hals (Name!), der Schwanz und die Unter- und Oberschwanzdecken sind weiß, Körper und Flügel sind dunkelbraun. Füße, Schnabel, Wachshaut und die Iris der Augen sind hellgelb. Die flüggen Jungvögel ähneln sehr den Jungvögeln des Seeadlers, sie sind braun mit dunkelgrauem Schnabel und brauner Iris. Beste Unterscheidungsmerkmale zum jungen Seeadler sind die weißen Achselfedern und der weitgehend ungefleckte Bauch.

(Quelle: Wikipedia unter GPL: http://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fkopfseeadler)

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/

Wer ist hier der Boss ?

Wer ist hier der Boss ?

So, heute morgen mal ein Foto aus dem Zoo Stuttgart. Auch schon ein paar Tage alt… also sowohl Zoo als auch das Foto. Aber der Geselle ist wirklich gut abgelichtet 🙂 daher möchte ich den euch heute mal Zeigen…

/*the content in the_excerpt umwandeln, wenn keine bilder im archiv angezeigt werden sollen*/